Rabauki (ab 2012)

2015

Etwa 150 Kinder aus der Region freuen sich darauf, bei hoffentlich gutem Wetter drei Wochen lang zu bauen, zu zimmern, zu nageln und zu hämmern. Wieder sind zahlreiche Holz- und andere Sachspenden eingegangen, darunter auch Werkzeuge, über die sich die Verantwortlichen sehr freuen.

2015 07 16 SCHÖNUNDGUT (6)

Ende 2014

Zum Ende des Jahres hat der Verein einen Vorläufer des „Ganzjahresbetriebs“ aufgenommen. Rabauki führt nun Bauspielplatz-Wochenendaktionen für bis zu 40 Kinder durch. Die ersten Veranstaltungen hatten eine tolle Resonanz.

DSC_0978

2014

Wie die Zeit doch vergeht … Bereits zum 3. Mal findet das Rabauki-Bauspielplatz-Spektakel auf dem Gelände der Hoppmann Stiftung statt. Wie immer können bis zu 150 Kindern drei Wochen lang mit rund 30 Tonnen Holz, 200 kg Nägeln und weiteren pädagogischen Materialien werkeln. Mittlerweile sind alle Plätze vergeben, und auf der Nächrückerliste stehen weitere 60 Kinder, die wohl leider nicht zum Zuge kommen werden. Das Interesse ist auf jeden Fall riesengroß. Los geht’s am 28. Juli, der letzte Tag von Rauabki 2014 ist dann am 15. August.

siehe auch: http://www.rabauki.de

2013

Auch im Jahr 2013 fand der Bauspielplatz des Vereins RaBauKi wieder wie bereits schon im Vorjahr auf dem Erfahrungsfeld Schön&Gut auf dem Siegener Fischbacherberg statt. In dem Zeitraum vom 05. bis 23. August bauten täglich 150 Kinder ein Hüttendorf nach ihren eigenen Vorstellungen. In drei Wochen entstand so eine kleine Stadt mit über 60 Hütten, die von den Kindern unterschiedliche Funktionen erhielten. Neben einem Spielhaus, Nagelverkauf oder Möbelbau gab es auch dieses Jahr wieder Hütten, in denen im Spiel bewegendes aus dem Alltag thematisiert wurde.
Die von Kindern selbst gestalteten Radiosendungen informierten täglich über die aktuellen Neuigkeiten des Bauspielplatzes und boten Raum für Berichte, Anzeigen und Unterhaltung. Neben dem obligatorischen Lagerfeuer, an dem sich die Kinder ihr Stockbrot backten und dem selbst gebauten Lehmofen, aus dem es selbst gemachte Pizza gab, konnte man zahlreiche andere Aktivitäten wie Schmieden, Jonglieren und Ballspiele beobachten. So gab es dieses Jahr beispielsweise ein Rathaus und eine Post.
Die Platzübernachtungen waren für viele Kinder und das RaBauKi-Team Highlight des Bauspielplatzes.
Nach dem schönen Abschlussfest für Kinder und ihre Eltern am 24. August begann am 26. bis zum 29. August der arbeitsintensive Abbau. In nur vier Tagen wurde das gesamte Holz (insgesamt 35 Tonnen) vom RaBauKi-Team zur Entsorgung in große Behälter verladen, die immense Infrastruktur zurück gebaut und die Wiese in ihren nagel- und holzfreien Ursprungszustand versetzt.

rabauki-2013-145

Vom 5. – 24. August 2013 findet das Bauspielplatzprojekt RABAUKI zum zweiten Mal auf dem Erfahrungsfeld SCHÖNUNDGUT statt. Online-Anmeldungen sind möglich bis zum 14.06.2013 unter: http://www.rabauki.de/content/index.php/aktuelle-informationen/9-anmeldung-zum-rabauki-sommerprojekt-2013.html

2012

Nach 16 Jahren Bauspielplatz hat

die Location gewechselt und ist innerhalb Siegens vom Giersberg auf den Fischbacherberg umgezogen.

Der  3-wöchige Bauspielplatz fand vom 23.07.-10.08.2012 erstmalig auf dem „SCHÖNUNDGUT Erfahrungsfeld“ statt. Gut möglich, dass Rabauki hier auch auf Dauer eine neue „Heimat“ findet.

Nach 16 Jahren auf dem Giersberg musste man sich zunächst zwar noch ein wenig ans neue Umfeld gewöhnen, doch nach und nach konnte die neue Location die 150 TeilnehmerInnen (Kinder & PädagogInnen) begeistern. Die entstandenen Gebäude machen in ihrer Vielfalt deutlich, dass die Kinder mit Herz und auch Spaß bei der Sache waren. Mal sehen, ob auch ausnahmsweise mal was stehen bleibt!?!

In der unten stehenden Bildergalerie sind einige Bilder der Veranstaltung eingefügt.